Brownies zum Darniederknien…

Bei mir selbstverständlich alles bio:

150g Süßrahmbutter

180g sehr gute Bitterschokolade

250g Rohrohrzucker

2 mittelgroße Eier

180g Weizenvollkornmehl

100g gehackte Walnüsse

Backofen auf 180° vorheizen. Butter und Schokolade überm Wasserbad schmelzen. Zucker mit den beiden Eiern schaumig rühren. Die geschmolzene Schokolade und das Mehl dazugeben und so gerade eben verrühren. Zum Schluss die Walnüsse dazugeben.

Eine ca. 20×30cm große Form mit Backpapier auslegen oder dick ausbuttern. Den Teig einfüllen und glattstreichen. Ungefähr eine halbe Stunde backen.

Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Eingeheimstes Lob (War auch nicht zu knapp, musste das Rezept schon zwei mal ausdrucken!) geht direkt weiter an die Kochschlampe, deren Rezept ich mit ein paar kleinen Details angereichert habe.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Kochen ist Glücksache

2 Antworten zu “Brownies zum Darniederknien…

  1. Pingback: Nachmacher: Rhabarber-Vanille-Kuchen « Kochen für Schlampen – Hamburg, Berlin, Zürich

  2. ich glaube ich habe eben einen neuen favourite food blog entdeckt!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s