Ich brauch dringend eine Mütze

Seit ich wieder eine Wohnung mit Zentralheizung habe, bin ich zur Frostbeule mutiert. So richtig verweichlicht. Mit Warmduschen und allem drum und dran. Ich habe mir doch schon vor Weihnachten tatsächlich Winterstiefel gekauft und heute morgen dachte ich dann auch noch ernsthaft daran, mir eine Mütze zu besorgen. Was kommt als nächstes? Winterjacke/-mantel? Es ging doch die letzten elf Winter auch ohne!

Das waren noch Zeiten, als ich im vierten Stock mit Ofenheizung hauste. Und da ich so selten zuhause war (und zu faul, im Keller Kohlen zu holen), musste ich fast nie heizen und hatte daher beim Auszug noch eine Tonne Eierkohle im Keller. So wurde ich aus Bequemlichkeit kälteresistent. Das ist nun vorbei, ein halbes Jahr Zentralheizung und schon fröstel ich mir die Finger ab.

So, und jetzt mache ich mir einen heißen Tee…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s