Schamgrenzen

Warum sich manche Menschen in Krankenhäuser so furchtbar gehen lassen, geht mir einfach nicht in den Kopf. Bei meiner dritten Runde Krankenhaus haben sie mir eine Zimmernachbarin verpasst, die ich nur deswegen nicht erwürgt habe, weil mir schlicht und einfach die Kraft dafür fehlte. Sonst wäre ich ohne zu zögern zur Tat geschritten. Ich gebe zu, ich bin ein wenig (un?)sensibel, aber ich will einfach nichts über die Anatomie primärer und sekundärer Geschlechtsmerkmale anderer Menschen wissen. Und sehen will ich es schon gleich gar nicht. Diese Dame hat damit offensichtlich weniger Probleme. Sie lief grundsätzlich schon mal in einem Nachthemd herum, dass unten einen halben Meter mindestens zu kurz war. Meist ohne Hose. Weil sie leicht untergroß ist, kann sie auch die Beine nicht schließen… Sie hat mich auch haarklein über all ihre Körperfunktionen aufgeklärt, das volle Programm. Sie ist leicht undicht. Ist mir ja schon am Geruch aufgefallen, aber danke für die Info. Schön waren auch die nächtlichen Flatulenzattacken, die so laut waren, dass ich trotz Schlaftabletten davon wach wurde. Mein Deo jetzt fast leer. Wenn sie mal nicht stank, dann jammerte sie. Sie will nämlich nicht mit zu ihrem Lebensgefährten nach Nauen, weil sie dort immer Kaffee kochen muss und seine Schwester sich in alles einmischt. Ich habe das Problem ja nicht kapiert. Die Ärzte übrigens auch nicht. Auch nicht, warum sie über so viele Beschwerden jammerte. Sie haben sie einmal komplett auf den Kopf gestellt und sie hat: Nichts, außer Inkontinenz und Alter, und das kommt bei Siebzigjährigen wohl gelegentlich vor. Sie war auch richtig traurig, dass sie sie am Montag wieder haben gehen lassen. Ihr gefällt es wirklich im Krankenhaus. Sie hat sogar das Essen immer komplett weggeputzt. Sie haben sie nämlich zur Ernährungsberatung geschickt und die haben ihr wohl gesagt, sie soll weniger Fett essen, und weniger Zucker. Ratet mal was sie sich zum Frühstück bestellt hat. (Kleiner Tipp: Es beinhaltet mehr Kalorien als ich in einer Woche zu mir nehme.)

Sie hat mich auch die ganze Zeit zugetextet. Ich hatte nämlich Kopfhörer in den Ohren, Hörbuch an und die Augen zu, das heißt, dass ich mich UNBEDINGT unterhalten will. Ich habe mich auch immer gefreut, wenn sie mich morgens, nachdem sie die ganze Nacht durchgeschnarcht und gefurzt hat, gefragt hat, ob ich auch nicht schlafen konnte. ??? Als ich meinte, ich wäre echt dankbar, wenn sie mich eine Weile in Ruhe lassen würde, weil ich NICHT geschlafen hätte, da fragt die mich glatt, was ich glaube, wie die Wahl in Hamburg ausgeht. ??? Wenn sie mich nicht gestern endlich entlassen hätten, ich hätte noch eine Möglichkeit gefunden, sie …

Kommentare

(26.2.08 20:40):
Hm, Dein Gästebuch hat mich grade als Spam abgewiesen. Jetzt ist der ganze Text wieder weg. Also nochmal: schön dass du wieder schreibst, auch wenn ichs eigentlich gar nicht lesen wollte. Bin allerdings auch grade etwas mehr im web2.0 angekommen: http://www.myspace.com/leto_n . Allerdings beschränke ich mich vorläufig auf bunte Bilder🙂. Mir fällt auch grade auf, dass hier die Autokorrektur fehlt und man wirklich aufpassen muss, was man schreibt. Gruß leto

dontblog / Website (27.2.08 11:07):
Mein Gästebuch ist aber garstig. Leider habe ich keinen blassen Schimmer was ich daran ändern könnte.
Warum eigentlich eine Diesellok? Sieht Dir überhaupt nicht ähnlich. Also nicht im Geringsten.
Das mit der Autokorrektur ist mir auch schon negativ aufgefallen. Aber das Schöne ist, ich kann die Kommentare löschen😉

(27.2.08 15:23):
Naja Ähnlichkeiten wollte ich auch vermeiden…
Das ist die Transsib oder genauer gesagt das Schienenputzfahrzeug der Transsibirischen Eisenbahn. Solange bis mir etwas besseres einfällt, muss sie als Begrüßung herhalten.

dontblog / Website (29.2.08 07:21):
Habe ich mir schon fast gedacht, dass die Lok irgendwas damit zu tun hat. Allerdings hatte ich in meiner Agatha-Christie-Romantik eher eine schwarze Dampflok mit roten Rädern erwartet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s