Google-Anzeigen

Ist mir doch gerade aufgefallen, dass auf meinem Blog am Rand Werbung eingeblendet wird. Damit habe ich ja gerechnet, immerhin ist ja nichts umsonst. Aber warum erscheinen da nur Angebote für äußerst unseriöse Abnehmpraktiken? Sind die da immer? Und wenn ja warum die und keine für Autos oder was auch immer?

Liebes Google-Anzeigenautomatendings: 5 Kilo pro Woche, 15 Kilo in vier Wochen ist erstens absolut unrealistisch, zweitens haben ich und meine Leser und Leserinnen genug Hirn um das auch zu wissen und nicht auf diese doofen Links hereinzufallen und drittens: Weder ich noch meine Leserinnen und Leser haben das in irgendeiner Weise nötig. So, damit das mal klar ist, du blödes Google-Anzeigenautomatendings.

Kommentare

KochSchlampe / Website (11.3.08 16:52):
Oh – im Moment sind es doch Internetapotheken und Antidepressiva…
Egal, es gibt Bloganbieter, bei denen Du nicht mit Werbung zugekleistert würdest. Sollte Dich die Werbung final stören, kannst Du immer noch umziehen.

sara (19.3.08 12:58):
Hey, dontblog, hoffe, dir geht es inzwischen wieder richtig gut! Auf Dauer macht es keinen Spaß, ein krankes Huhn zu sein, oder?? Ich wünsch dir gute Besserung. Aber kommen wir zum eigentlichen Thema: Dein liebes Blog – oder vielmehr der Anbieter auf dessen Server du dein Blog betreibst – verdient sich seinen Lebensunterhalt durch Google AdSense. Das ist der Preis, den du fürs kostenlose Bloggen bei myblog zahlst.😉 Wikipedia erklärt das hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Google_AdSense Kurz gesagt: Themen, die in deinem Blog behandelt werden, findet Google dank eines Analyseprogramms heraus und schaltet dann entsprechende Anzeigen, die zu den Themen passen. Für jeden Klick auf eine der Anzeigen bekommt myblog Geld. Die Leute bzw. Firmen, die die Anzeigen bei Google AdWords schalten, vergeben bestimmte Stichwörter, auf die AdSense reagieren soll. Offenbar hast du in deinen Beiträgen Stichworte verwendet, die Abnehmpraktiken-Anbieter als Keyword vergeben haben. Schon schade, dass die AdSense-Anzeigen au contraire zum Inhalt der betreffenden Beiträge sind. Und doof, dass du darauf keinen Einfluss hast. Außer, wenn du nicht mehr übers Abnehmen schreiben würdest… LG, sara

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s