Bedrohte Wörter

Manchmal habe ich das Gefühl, mein Wortschatz dünnt aus. In der U-Bahn hört man immer dieselben 200 Wörter und, wenn man recht überlegt braucht man wohl auch nicht mehr, um seinen Alltag zu bewältigen. Dass mein aktiver Wortschatz immer kleiner wird, gefällt mir gar nicht. Besonders deutlich wird mir dies, wenn ich alte Bücher lese und über Wörter stolpere, die ich zwar kenne, aber nie benutze, obwohl sie mir gut gefallen. Anscheinend geht es anderen Menschen aber wie mir und so bin ich im Internet auf diese Seite gestoßen: http://www.bedrohte-woerter.de/.

Wirklich erstaunlich, wieviele Wörter ich noch nie gehört habe. Was bitte ist ein Aküfi? Hört sich an wie eine Abkürzung für irgendetwas. Dass muss ich mal recherchieren oder googlen, wie man heute sagt.

Na klar! Gefunden bei Wikipedia – wo sonst? Aküfi ist tatsächlich eine Abkürzung und zwar sinnigerweise für Abkürzungsfimmel. Wieder was gelernt. Mal schauen, ob Wikipedia auch Bergfex kennt:

Nein, das muss ich wohl anders herausfinden. Ist ja auch ein schönes Projekt. Und heutzutage braucht man ja Projekte, wenn man in dieser Gesellschaft was darstellen möchte. Und was machst Du so? Irgendwas mit Projektarbeit. Logisch…

Na gut, nächster Versuch: Duttengretel. – Weiß Wikipedia auch nicht.

Und Kotau? Klingt bekannt, aber was soll das sein? Alles klar, kommt aus dem Chinesischen:

Mit Kotau (chin. 磕头 / 磕頭, kētóu) bezeichnet man den ehrerbietigen Gruß im Kaiserreich China. Dabei wirft sich der Grüßende in entsprechendem Abstand zu dem zu Begrüßten nieder und berührt mehrmals mit der Stirn den Boden. Gegenüber dem Kaiser erfolgte ein dreimaliges Niederwerfen mit je dreimaligem Berühren des Fußbodens mit der Stirn. Nach der Vollführung des Kotau blieb man häufig in kniender oder sitzender Körperhaltung.

Danke Wikipedia. Genug gelernt für heute.

Nachtrag:

Der Bergfex ist ein fanatischer Bergsteiger. Und die Duttengretel hat ordentlich Holz vor der Hütte… Es geht doch einfach nix übers Internet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s