Small Talk

Da machte ich mir gestern den ganzen Tag Gedanken, worüber ich denn abends beim Geschäftsessen mit vier Leuten aus dem arabischen Raum reden könnte, und dann war das ganz einfach. Sie redeten. Mehr oder weniger ununterbrochen. Man durfte zustimmende Fragen stellen. Finde ich gut. Das kann ich. Mir wäre sonst auch nichts Vernünftiges eingefallen, worüber ich den ganzen Abend hätte reden können. Über Familie wäre bei mir nicht so praktisch, da der Großteil meiner Familie aus einem Land stammt, dass sich gerade in einer schweren diplomatischen Krise mit dem Herkunftsland der Gäste befindet. Politik ist auch nicht angebracht, Religion verbietet sich von selbst, mit Mode kenne ich mich nicht aus, das deutsche Wetter ist auch nicht abendfüllend und Philosophie liegt mir nicht besonders. Daher war ich der einzigen mitreisenden Dame dankbar über die Einblicke in ihren Alltag, den sie uns gewährte. Vieles scheint anders, vieles jedoch gleich wie hier zu sein. Gerade Dinge, die ich nicht erwartet hätte. Erstaunlich, wie globalisiert die Welt doch dank Internet und Satelittenfernsehen ist.

Ansonsten war ich erstaunt über die Tischmanieren, offensichtlich sind die in deren Herkunftsland etwas anders als bei uns und auch die Haltung gegenüber Frauen ist gewöhnungsbedürftig. Aber darauf war ich vorbereitet. Ich bin mal gespannt, ob sich der erste Eindruck den ich gestern gewonnen habe, heute ändern wird. Ich muss auf alle Fälle noch viel über andere Länder und andere Sitten lernen. Ich hoffe, ich umschiffe die Fettnäpfchen halbwegs elegant.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s