Werdet Vegetarier!

Die schaden nämlich dem Klima weniger. Schreibt Jeremy Rifkin heute in der Süddeutschen. Zuchtvieh bläst 18 % aller Treibhausgase in die Atmosphäre (angeblich mehr als der komplette Transportsektor). Auf einem Hektar Land kann man fünfmal mehr Eiweiß produzieren, wenn man das Getreide nicht an Tiere verfüttert, Mit Hülsenfrüchten anscheinend zehnmal und mit Blattgemüse 15-mal so viel. Zurzeit wird ein Drittel der weltweit produzierten Getreidemenge an Tiere verfüttert, aber nur 3,5 % werden zu Biosprit. Der ist aber trotzdem schuld an der Nahrungsmittelkrise, sagen die Anti-Ökos. Wenn das stimmt, was Rifkin da schreibt, dann finde ich das ganz schön erschreckend. Vielleicht könnten die Carnivoren unter meinen Lesern gelegentlich auf ein Steak verzichten?

Hier kann man übrigens seinen Greendex testen, also wie öko man denn wirklich ist. Schummeln gilt aber nicht.

8 Gedanken zu “Werdet Vegetarier!

  1. Und es gibt auch keine Möglichkeit, sich von einem motorisierten Gefährt loszusagen. Nach sonstigen Stromfressern (Stereoanlage mit Mega-Bass, Telefone…) wird auch nicht gefragt, ebensowenig nach Flugreisen etc… So richtig aussagekräftig ist der Greendex daher nicht.

  2. 🙂

    So kann ich dem schon deutlich eher zustimmen…

    Der Greendex ist übrigens doof. Nachdem ich gesagt habe, dass ich keinen Fernseher besitze, muss ich an anderer Stelle anklicken welche Art von Fernseher ich besitze/mir anzuschaffen gedenke.
    Ich will doch aber gar keinen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s