Ich wiedervereinige mich – oder Deutsch geht anders

Heute bin ich wohl echt zu doof. Ich versteh die B.Z. einfach nicht: „Clement wiedervereinigt sich und SPD“ Dafür reichen meine Deutschkenntnisse einfach nicht aus. Ist das jetzt neue deutsche Grammatik??? Kann ich mich auch wiedervereinigen?

Und wie der ehemalige Superminister den Rhein dazu gebracht hat, mit ihm zusammen der SPD entgegen zu kommen, dass würde ich auch zu gerne wissen. Folgt der Rhein ihm auch nach Afrika? Dort soll es Gegenden geben, die ein wenig Wasser gebrauchen könnten… „Im offenen Hemd, den Rhein im Hintergrund, so kam gestern Ex-Superminister Wolfgang Clement (SPD, 68 ) seiner Partei nach dem Parteiausschluss entgegen.“ Was die Klammer soll, habe ich auch nicht ganz verstanden. Und wenn er doch ausgeschlossen wurde, dann ist es doch nicht mehr seine Partei, sondern seine Ex-Partei. Sonst gebraucht diese Zeitung diese Vorsilbe „Ex-“ doch auch inflationär, oder?

Im Kästchen „Mehr zum Thema“ finde ich auch keine weiteren Erläuterungen, nur noch einen Artikel zu einer Paris Hilton, die sich nun auch in den US-amerikanischen Wahlkampf einmischt.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s