Handschriftenanalyse

Laut der Handschriftenanalyse der Süddeutschen Zeitung ist das Dontblog:

  • Eher bescheiden und zurückhaltend. Es reicht ihr, wenn sie nicht im Mittelpunkt steht.
    (Das sehen die meisten wohl anders…)
  • Ein impulsiver, unsteter, vielseitiger und unkonventioneller Typ. Es fällt ihr nicht leicht, sich anzupassen.
    (Ja, könnte sein.)
  • Bestrebt, nach außen etwas darzustellen. (Selbstverständlich!)
  • Ein Gewohnheitsmensch. (Nur in bestimmten Sachen – Kaffee, Schokolade, Zähneputzen, Lesen)
  • Sie ist mit einer praktischen Intelligenz ausgestattet, die ihr erlaubt, rationell zu arbeiten, und zwar im Privat- wie auch im Berufsleben. (Jawoll! Das hört das Dontblog gern.)
  • Für sie ist verbindliches Auftreten und Arbeiten selbstverständlich. (Unbedingt! Dontblog hasst Rumgeeiere!)
  • Eher nachdenklich und vorsichtig. (Leider nein.) Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit gehören deshalb zu ihren Stärken. (Das ja.)
  • Sie ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll. (Eher nein, vielleicht noch am ehesten warmherzig.)
  • Im Großen und Ganzen wirkt sie gelassen bis uninteressiert, wenn sie aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht sie ihre Umwelt durch ihr überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten. (Dontblog und gelassen? Nie. Und uninteressiert? Höchstens an Banausen.)
  • Sie ist lebhaft und kontaktfreudig. (JAAAAA)
  • Mit viel Verständnis für die Belange anderer. (Nicht immer…)
  • Ein vernunftgesteuerter Mensch. Sie versucht, ihre Gefühle zu verbergen und sich bei Entscheidungen nur vom Verstand leiten zu lassen. (Genau, versuchen ist das Stichwort…)

Trefferquote des Tests: so lala. Ist trotzdem lustig.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s