Verhandlungssache Dritter Teil

Heute war nun der letzte Gerichtstermin und wir konnten uns auf ein Urteil einigen. Ich finde dass der Angeklagte dabei wirklich gut weggekommen ist und hoffe, dass er sich das zu Herzen nimmt und ein klein wenig an seinem zukünftigen Verhalten ändert, um nicht wieder in Schwierigkeiten zu kommen.

Spannend waren diese drei Verhandlungstage nicht immer, aber ich habe doch mehr Einblick in unser Justizwesen bekommen, und das muss ja nicht schaden. Nun hoffe ich, dass der Termin nächste Woche ausfällt und ich die ganzen vier Tage Sommeruniversität der Grünen in Frankfurt an der Oder und Slubice mitmachen kann. Dass mein Arbeitgeber mir das als Weiterbildung finanziert finde ich prima. Ich wäre so oder so hingefahren, aber es ist natürlich noch viel besser, wenn es bezahlt wird. Hoffentlich ist es auch so spannend, wie ich es mir denke. Es werden einige Themen behandelt, die bei uns in der Firma weit oben stehen und als Politkberaterin kann es ja nicht schaden, Kontakte zu Politikern zu knüpfen.

Morgen und am Samstag spiele ich dann noch mal die große Schwester und zeige meiner kleinen Schwester und ihrer Freundin ein wenig die Stadt und Potsdam (Wenn es nicht in Strömen regnet.) und Montag ist dann endlich der langersehnte MRT-Termin. Wehe, die finden noch was! Meinem Kopf geht es gut und ich habe null Lust, noch länger Medis zu schlucken…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s