Pillen ohne Ende

Und damit meine ich jetzt nicht die lustigen blauen, die immer in diesen E-Mails angeboten werden. Nein, ich darf meine eigenen noch länger nehmen. Damit ich ausreichend vor möglichen Anfällen geschützt bin. Ich hatte seit dem Schlaganfall keinen einzigen Anfall. Der einzige Anfall, der mir gerade wirklich gefährlich werden könnte, ist der aufkommende Wutanfall, weil ich die verdammten Medis nicht absetzen darf. Was muss ich eigentlich noch alles tun, damit ich das Zeug loswerde? Ohne Sauerstoff auf den Mount Everest? Ich bin fitter als je zuvor und laut allen Ärzten auch kerngesund. Also was soll dieses verweichlichte „Nur zur Sicherheit!“???? Von wegen Januar und drogenfrei! Soll ich mir abschminken. Hallo?!? All die übergewichtigen, rauchenden Sportmuffel da draußen dürfen ihren Körper fröhlich weiter zerstören und ich soll hier noch monatelang den Gesundheitsapostel spielen? Mal davon abgesehen, dass meine Leber und meine Niere ohne dieses verfluchte Zeug sicher ebenfalls gut leben könnten, darf ich also so lange immer noch keinen Alkohol trinken, nicht Rad fahren, nicht Autofahren blablabla… Und nicht zu vergessen, regelmäßige Arztbesuche sind im Programm mit drin. Es könnte doch nicht besser sein!

2 Gedanken zu “Pillen ohne Ende

  1. Ja, genau so sieht es aus. Aber ob ich weiterhin so diszipliniert bleibe weiß ich noch nicht, ich werde mir aber Mühe geben…
    Unsinn trifft es wohl ziemlich genau. Aber irgendwie müssen sich die hohen Kassenbeiträge doch rechtfertigen.

  2. Och Hase…. das tut mir aber leid, dass Du den Unsinn immer noch nicht los bist.
    Ich fürchte, damit musst Du auch Dein Keine-Medis-mehr-Feier erstmal noch ein ganze Weile verschieben, oder?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s