Feiertag, überall

Eine wahre Plage. Sogar die Arabische Welt hat Feiertage am laufenden Band. Gestern war irgendein Opferfest und daher wurde ich von zwei neuen Tandempartnern erst einmal versetzt. Immerhin haben sie vorher abgesagt und ich saß nicht irgendwo allein im Café.

Im Wedding stimmt sich die einheimische Bevölkerung auch schon auf den Weihnachtsmarathon ein und beleuchten die Straßen mit Megawattstarken Lichtbildern. Mein Favorit ist der oberste Balkon Seestraße Ecke Afrikanische. Dort gibt es ein komplettes Rentiergespann mit Schlitten und Weihnachtsmann. Ich hoffe nur, dass nicht irgendeine Maschine im Landeanflug auf Tegel aus Versehen in der Seestraße landet…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s