Liebe Rote Gräfin,

woran wir alles glauben, wenn wir nicht an Gott glauben? Das fragst Du ausgerechnet mich? Ich kann es mal versuchen. Ich glaube:

  • an die tröstende, aufmunternde, sättigende, heilende Wirkung von Schokolade.
  • daran, dass Kaffee wach macht.
  • daran, dass das Steinpilzrisotto vom papst das beste der Welt ist. (Sorry, habe Hunger, da kann ich nur ans Essen denken.)
  • dass Leute die konsequent klein schreiben vielleicht doch Kleingeister sind.
  • dass ein paar nette Worte nicht nur meine Tage erträglicher machen.
  • dass ein Tag ohne Lachen total umsonst, unnütz, für die Katz, für die Tonne war.
  • dass man grundsätzlich nicht alles zu ernst nehmen sollte.
  • dass jeder eine zweite Chance (vielleicht auch eine dritte) verdient hat.
  • dass jeder Mensch das Recht hat, selbst über sein Leben zu bestimmen, solange er dabei nicht das Recht anderer unverhältnismäig einschränkt.
  • an das fliegende Spaghettimonster und
  • daran, dass ich jetzt zur Arbeit muss…

8 Gedanken zu “Liebe Rote Gräfin,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s