Berlin – anderer Planet

Herr F. und ich mussten gestern noch auf die Schnelle ein Geschenk verpacken. Mitten in der Stadt. Also auf in einen Drogeriemarkt und Geschenkpapier und Geschenkband kaufen. Und als wir fragten, ob die Kassiererin uns zufällig Tesafilm und eine Schere borgen könnte, hat sie uns nicht etwa aus dem Laden geworfen! Nein! Sie hat uns geholfen das Geschenk zu verpacken! Und unseren Müll hat sie auch gleich noch entsorgt.

Das ist Berlin! Aber welcher Planet???

2 Gedanken zu “Berlin – anderer Planet

  1. Nein, ich glaube, die war echte Berlinerin und trotzdem (oder gerade deshalb?) total nett. Schade, dass mich so etwas so sehr erstaunt. Sollte doch selbstverständlich sein. Ich weiß zwar nicht, wie sie heißt, aber ich kriege heute noch gute Laune, wenn ich an sie denke.

  2. War wahrscheinlich genauso eine Zugereiste wie du! Nachträglichen Glückwunsch zur Verlobung übrigens; wusste gar nicht, dass es das heute noch gibt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s