Sommer

Juhu! Sommer in Berlin!

Dontblogs Sommerprogramm:

  • in einen der vielen Seen hüpfen
  • die Strandbars abklappern
  • in Biergärten abhängen
  • ins Freiluftkino gehen
  • durch den frühmorgendlichen Park rennen
  • Kleider tragen
  • Sonnenbrand kriegen
  • Eis essen
  • Picknicken
  • Grillen
  • Einfach nur so im Park rumliegen

Ein Gedanke zu “Sommer

  1. Nicht erschrecken!
    Ja ich lebe noch.

    Zu deinem Sommerprogramm kann ich nur sagen:

    -in einen See gehüpft bin ich diesen Sommer schon, war schweine kalt und mein Kreislauf hat sich danach auch mal für ne knappe halbe Stunde aufs Minimum an Arbeit beschränkt. Das fand meine bessere Hälfte weniger gut und ich habe daraus gelernt, das ich erst wieder in einen See hüpfe wenn dieser auch wirklich warm ist und nicht schon so bald das Eis darauf geschmolzen ist.

    -in ner Strandbar war ich auch schon, da stand nämlich auf einer Beachparty eine rum – sind ganz nett die Dinger.

    -in einem Biergarten war ich auch schon, brauch ich aber nicht unbedingt wieder. Ich bevorzuge da doch eher ein ruhiges gemütliches Café mit gutem Kaffee.

    -um das Angebot an Freilichtkinos beneide ich dich, dass wollte ich nämlich schon immer mal ausprobieren.

    -ich werde morgen Früh durch den Wald rennen, den der nächste Park ist zu klein um da durchzurennen und um zu einem größeren zu gelangen müsste ich einen motorisierten Untersatz wählen und das würde den Zweck des frühmorgendlichen durch den Parkrennens etwas verfehlen.

    -ein Kleid werde ich auch diesen Sommer definitiv nicht tragen, sind mir einfach zu luftig die Dinger.

    -einen Sonnenbrand hatte ich dieses Jahr auch schon *autsch*, brauch ich ganz sicher nicht noch mal, da das rote sowieso nie braun wird.

    -Eis essen war ich auch schon, hält sich allerdings zum Eiskonsum der letzen Sommer in Grenzen.

    -Picknicken… mal überlegen… wenn man das Campen und frühmorgendliche Dosenravioli warmmachen auf einem Musikfestival als Picknicken bezeichnen kann dann ja, ansonsten nein.

    -Grillen ist toll, vorallem wenn die bessere Hälfte die ganze Arbeit übernimmt und man nur noch selbst die Gabel bewegen muss.

    -Einfach nur so im Park rumliegen war diesen Sommer noch nicht drin, irgendetwas hat mich immer davon abgehalten.

    Naja jetzt hab ich ja noch fünf Wochen in denen ich den Sommer noch genießen kann, danach ist es vorbei mit genießen. –> Hab ich schon erwähnt das die mich am 7. Sep. aufschnippseln wollen??? *Argh*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s