Blogt’s noch?

Offensichtlich ja wohl nicht. Schick, wie man statt eines schlichten „Neins“ durch Füllwörter komplette Sätze zusammenschrauben kann. An der Tatsache, dass ich furchtbar schreibfaul geworden bin, ändert das aber nichts.

Mein Leben ist zurzeit irgendwie ereignislos. Es besteht hauptsächlich aus sehr viel Arbeit und manchmal ein wenig Ausgehen. Nichts weltbewegendes also. Okay, so ganz ereignislos ist es ja doch nicht, nur nichts „Beschreibbares“. Die Arbeit macht noch Spaß, ist aber sehr stressig und bis Mitte Mai wird das auch so bleiben. Das Gute daran: Ich habe so viel Resturlaubstage und Überstunden, dass ich zusammen mit dem regulären Urlaub in diesem Jahr fast 12 Wochen frei nehmen kann.

Und sonst? Frühling findet statt, Wetter auch. Nur damit das Thema auch abgehakt werden kann. Blumen für den Balkon haben wir besorgt, der abends offensichtlich doch Sonne abbekommt. War wohl zu selten zuhause, um das früher zu bemerken.

2 Gedanken zu “Blogt’s noch?

  1. Wir dürfen den Resturlaub bis Ende April nehmen, und wenn das nicht klappt, dann können wir eine Verschiebung beantragen. Besser als auszahlen lassen, dann bleibt nämlich nichts übrig…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s