Boxtraining macht jung

Gestern nach dem Boxtraining.

Die beiden Neuen, 13 und 14 Jahre alt, sitzen noch rum und unterhalten sich über irgendwas mit Klappmessern. Als ich vorbeigehe, meint der eine sorgenvoll: „Oh, das haben Sie jetzt aber nicht gehört.“ Daraufhin rutscht mir das wohl für Erwachsene in Gegenwart von Jugendlichen so typische „Glaubt nicht, dass ich nicht auch mal 14 war, auch wenn es schon lang her ist. Also keine Sorge.“ Meint der eine total ernsthaft und nett: „Ach, doch höchstens drei oder vier Jahre.“ Schwer geschmeichelt kontere ich: „Nein, eher 22.“ Antwort: „Ach so, dann also acht.“

Danke.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s