Und noch zwei Dinge

Bin im Badezimmer fündig geworden. Ein Duttkissen musste dran glauben. Bei meinen Haaren ohnehin vollkommen überflüssig. Und heute sind noch ein paar Unterlagen aus dem Studium ins Altpapier gewandert. Was ich wohl morgen überflüssig finde? Interessanterweise entferne ich nicht nur Gegenstände aus der Wohnung, sondern auch Träume und Wünsche mit den Dingen. Ich hätte nicht gedacht, dass ich wirklich so an Dingen hänge… So kann man sich irren.

Draußen schneit es. Vorher hat es sogar geblitzt und gedonnert. Wie schön, noch im warmen Bett sein zu können.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s