Wochenrückblick #11

Gehört: Viel Französisch und Englisch

Gesehen: Eiffelturm bei Nacht

Gelesen: Dracula von Bram Stoker, leider noch nicht bis zum Ende

Getan: gepackt

Gedacht: Berlin ist ein Dorf

Gelacht: viel, wie meistens

Geärgert: über mein eingerostetes Französisch und dass ich das Laptop umsonst mitgeschleppt habe.

Geplant: endlich wieder mit dem Sprachenlernen anfangen.

Gewünscht: mehr Zeit in Paris und dass der E-Mailzugang funktioniert hätte…

Gefreut: über die Dankeskarte meiner Freundin mit den Babybildern

Geschenkt: leider nichts.

Gewesen: Dienstlich in Paris.

Gesagt: noch zu viel Negatives. Ich arbeite daran.

Gewundert: über die Aschenbecher in der AirFrance-Maschine. Seit wann wird in Flugzeugen nicht mehr geraucht?

Gelernt: Unterlagen nehme ich in Zukunft nur noch elektronisch mit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s