Wochenrückblick #12

Gehört: Zu viele schlechte Nachrichten. Aber aufhören (mit dem Radiohören und dem Zeitunglesen) ist auch keine Lösung.

Gesehen: Die ersten Frühlingsanzeichen.

Gelesen: Zu viel über Bomben und Gewalt, über Ausgrenzung und Hass.

Getan: Das Arbeitszimmer gestrichen, den Balkon fit für den Frühling gemacht und im Büro ist auch das ein oder andere erledigt.

Gedacht: Hört bitte auf mit Hass und Gewalt! Das braucht echt niemand!

Gelacht: Über Big Bang Theory. Die Serie bringt mich immer zum lachen.

Geärgert: Über mich selbst. Wie eigentlich immer. Das kann ich auch am besten. Über anderer Menschen Dummheiten kann ich mich nie gut ärgern. Für meine eigenen Dummheiten habe ich dagegen nie eine gute Ausrede, daher ärgere ich mich immer über mich selbst.

Geplant: Das Schlafzimmer streichen und die restlichen Heizungen lackieren. Und mit dem Sprachenlernen wieder anzufangen und mit dem Sport. Öhm, das ist eine lange Liste…

Gewünscht: Dass den Waffenproduzenten die Rohstoffe ausgehen und allen Menschen die Lust, anderen zu schaden.

Gefreut: Über den frühlingsfitten Balkon.

Geschenkt: Lila Tulpen an eine Freundin, die echt eine harte Zeit durchmacht. Die Idee habe ich von einer anderen Freundin abgekuckt (Warum komme ich nie selbst auf nette Einfälle???).

Gewesen: Bei der Maniküre und Pediküre. Auch wenn ich das inzwischen ganz gut selbst hinbekomme. Ich mag es, alle fünf bis sechs Wochen mal eine Stunde entspannen und nichts tun zu können. Auch wenn ich mir dabei immer furchtbar dekadent vorkomme.

Gesagt: Noch immer zu wenig Positives. Ich arbeite weiter an meiner positiven Einstellung gegenüber meinen Mitmenschen. Dale C., ich habe Dich verstanden und bemühe mich!

Gewundert: Wie ich es schaffe, mich selbst von meinen ZIelen und Wünschen abzuhalten.

Gelernt: Dass anderen eine Freude zu machen mir viel mehr Freude bereitet (Ich bin wirklich eine miese Egoistin!).

Gehofft: Dass ein paar der Klamotten aus dem Capsule sich schneller auftragen, so dass ich Nachschub besorgen darf… (So viel zum Thema, ich möchte weniger Dinge besitzen.)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s