Sammelsurium

Gestern sind ein paar Birkenstock bei mir eingezogen. Geschenk der Schwiegermutter. Sie sind definitiv bequem, aber eigentlich brauche ich sie nicht. Ich werde sie trotzdem aufheben, denn wenn meine Pantoffeln auseinanderfallen, werde ich sie durch die Birkenstock ersetzen.

Als ich die Reisegrößen zurückgepackt habe, sind mir 12 Parfümproben in die Finger gefallen, die wegkönnen. Und meine Bambuszahnbürste wurde gegen eine neue ausgetauscht. Das war jetzt schon das zweite Mal, dass ich eine Zahnbürste in die Biotonne geworfen habe. Finde ich echt gut. Weniger Plastikmüll!

Trennen könnte ich mich heute auch noch von sieben alten Marmeladengläsern, einer Bürste, eine halbvollen Flasche Creme de Cacao, vier Kerzen, eine Holzschachtel, vier Teelichthalter, zwei eingetrocknete Schuhcreme, ein Kaleidoskop und ein Holzpuzzle. Außerdem wandern drei Kisten mit Kram, eine Deckenlampe, vier Schienen für das Sofa (das blöde Ding hat nie funktioniert…) und anderer Kram in den Keller. Mehr Platz in der Kammer. Ich hoffe, dass sie nicht wieder einfach die Dinge anzieht, die wir irgendwie nicht brauchen, oder von denen wir nicht wissen, wohin. Der Keller darf das, also Dinge anziehen, da kommt nämlich (sobald der Mitbewohner seine Sachen sortiert hat) alles was nicht wirklich aufgehoben werden muss, zur BSR. Besser noch, die BSR holt es ab. Daher wird im Keller auch gesammelt, denn das Abholen lohnt sich erst ab einer gewissen Menge.

Die Projekte Glühbirnen und Werkzeugkiste aussortieren muss noch warten, wird aber noch gemacht. Dann ist die Kammer bald perfekt.

Das Projekt Capsule Wardrobe läuft gut, der Test dreitägige Dienstreise plus Freizeitwochenende ist gut gelaufen. Ich musste nur ein wenig schummeln, da es doch kälter war, als gehofft und so habe ich das Fleece von den Sportsachen unter den Trench gezogen.

Das Paket, das ich heute bei der Post abholen sollte war deutlich größer und sperriger als ich erwartet hatte. Und was ist passiert? Ein netter Herr fuhr mich doch glatt nach Hause. Manchmal ist die Welt doch noch großartig, oder?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s