Badezimmer und Kosmetik

Gestern wurde endlich die Tube Fußcreme leer, die ich geschenkt bekommen habe. Ich brauche das nicht wirklich und daher gibt es dafür auch keinen Ersatz. Auch die restlichen Kosmetiksachen, die ich mir in den letzten Jahren zusammengekauft habe (was man alles mit dem Geld hätte machen können…), werden jetzt aufgebraucht und nur der unbedingt nötige Rest darf bleiben und wird bei Bedarf ersetzt.

Da meine Haut so gar keine Lust hat, eine längere Verbindung mit mir einzugehen und mich mit nervendem Juckreiz quält, wenn ich sie nicht richtig Pflege, wird die feste Bodylotion, die ich mir selbst anrühre nur ab und an zum Einsatz kommen. Aber den Versuch mit der Haarseife werde ich nochmal starten, wenn das Shampoo leer ist. Da ich ziemlich viel angesammelt habe, wird es noch ein wenig dauern, bis ich auf meinem gewünschten Minimalismuslevel ankomme.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s