Fündig in der Küche

3,97 – 25:35 – 9,3. Endlich geschafft! Zwei Runden durch den Park. Nicht ganz vier Kilometer, aber besser als nichts, wenn ich bedenke, dass ich das letzte Mal Anfang September laufen war.

Zur Belohnung habe ich gleich mal ein rostiges Sieb und sechs Espressotassen plus Untertassen weggeworfen. Und vier Tassen wandern am Montag ins Büro.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s