Badezimmerschublade

Heute kam ich endlich mal wieder dazu, etwas zu entrümpeln. Vier Nagellacke und ein Lipgloss, die schon ziemlich lange in der Badezimmerschublade vor sich hinstaubten sind jetzt weg. Außerdem sind einige Sachen aus dem Kleiderschrank geflogen. Vier Sets Unterwäsche, zwei Blusen, ein Anzug, eine Strickjacke, zwei Röcke, vier Hosen, ein Longsleeve, drei T-Shirts, zwei Kleider und eine Jacke suchen jetzt eine neue Besitzerin.

Ein gutes Gefühl, Dinge los zu werden. Hoffentlich komme ich auch bald dazu, den Keller zu entrümpeln. Der dümpelt vor sich hin, aus den Augen, aus dem Sinn…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s