Wochenrückblick #32

Gehört: Deutschlandfunk und Economist. Auf Freakonomics habe ich zurzeit gerade keine Lust. Ich habe auch ein paar Kapitel Drei Fragezeichen gehört.

Gesehen: Star Trek Raumschiff Enterprise mit Spock und Captain Kirk und Pille. Wie die Klingonen damals aussahen. 🙂

Gelesen: Das Lied vom Eis und Feuer. Ich lese abends ein bis zwei Kapitel, da geht es eher langsam voran.

Gedacht: Olympia? Das ist noch nicht vorbei?

Gelacht: Über die Kulissen bei Star Trek. Und Kirks Spruch, dass die Menschheit Gewalt überwunden habe, nachdem die ganze Folge nur geprügelt wurde…

Geärgert: Darüber, dass ich mir zu viel vorgenommen und dann doch zu wenig geschafft habe.

Geplant: Die nächste Woche effizienter zu arbeiten und weniger zu trödeln.

Gewünscht: Mehr Energie.

Gefreut: Dass ich am Samstag vier Kilometer geschafft habe.

Geschenkt: Gin und Tonic zum Geburtstag einer Freundin.

Gewesen: Montag noch in Breslau und am Sonntag auf dem Plötzensee im Tretboot.

Gewundert: Wie viel man doch noch ausmisten kann, obwohl man doch schon kisten- und säckeweise Zeug entsorgt hat.

Gelernt: Um geduldiger zu werden braucht man viel Geduld…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s