Das Glücksprojekt Tag #15

Ich schiebe noch immer die Terminvereinbarung mit den Ärzten vor mir her, gesund Essen und selbst Kochen klappt nicht allzu häufig, aber insgesamt klappt doch mehr, als ich gedacht habe und mein Zeitplan so hergibt. Dadurch, dass ich mich immer wieder damit auseinandersetze, achte ich viel mehr auf meine Gesundheit und gebe mir jeden Tag wieder Mühe. Leider ist Zeit gerade ein schwer limitierender Faktor für all die Dinge, die ich gern tun möchte, da ich den größten Teil meiner Zeit für die Arbeit nutze. Das lässt sich momentan leider nicht anders organisieren. Aber jammern hilft nichts, Ärmel hochkrempeln und los geht es. Und was richtig gut ist: Ich habe tatsächlich auch die Energie dafür. Also kann ich nach 15 Tagen Glücksprojekt sagen: ich mache weiter. Der Start holpert, aber die Richtung stimmt, das Tempo ist in Ordnung und die Aussichten sind gut.

Vernachlässigt wird gerade auch noch mein Aufräumprojekt nach KonMari. Es juckt mich in den Fingern, das zu Ende zu bringen, aber da ich dafür mehr als nur mal zwischendurch eine halbe Stunde brauche, wird das schwer.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s