Das Glücksprojekt – Bilanz Monat 1

Mein erster Monat ist vorbei und immerhin so viel steht fest: Ich habe deutlich mehr Energie und bin viel gesünder, als ich es vorher war. Klar, drei Wochen Urlaub sind da sehr hilfreich, aber trotzdem war es gut, sich jeden Tag mit mir und meiner Gesundheit zu beschäftigen. Nun zu meinen Vorsätzen:

  1. Mehr Sport: Mittelmäßig. Aber ich habe mich heute in einem Studio angemeldet und schon mal für die nächsten Wochen drei Termine pro Woche vereinbart. Laufen war ich gerade dreimal, da werde ich konsequenter werden müssen. Schwimmen waren wir auch nicht, da das Schwimmbad geschlossen war. 
  2. Vorsorgetermine: Ich habe alle Termine vereinbart. Ich habe zwar Wochen gebraucht, um die Anrufe zu erledigen, aber ich habe es geschafft.
  3. Gesünder essen: Bedingt. Ich habe mehr gekocht, verzichte immer noch auf Zucker und habe selbst Tofu hergestellt. Kein spätes Essen hat selten geklappt, ich war viel zu lang im Büro und zuhause hatte ich dann Hunger. Frühstück ist noch immer nichts für mich, dafür habe ich meinen Kaffeekonsum sehr reduziert.
  4. Früher schlafen gehen: Zwar noch immer nicht regelmäßig vor 22 Uhr, aber deutlich früher als die Monate zuvor. Und ich lese häufig vor dem Einschlafen, also alles in allem ein Erfolg.

Fazit: Gar nicht mal übel, aber ich werde weiter üben müssen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s