Das Glücksprojekt Tag #58

Der Beziehungsmonat ist in zwei Tagen vorbei und meine Bilanz ist bescheiden. Ich habe mehr über die Beziehung nachgedacht und habe mir Mühe gegeben, aber sobald ich im Stress war, war es mit dem Nachdenken und Mühe geben irgendwie vorbei. Der Kopf ist noch so viel mit der Arbeit beschäftigt, dass er unglaublich viel Energie braucht und ich dann total kaputt bin. Und wenn ich schlapp bin, dann sind es leider auch meine guten Vorsätze.

Also, was lerne ich daraus? Wenn ich ernsthaft eine noch bessere Beziehung führen möchte, muss ich den Stress bei der Arbeit reduzieren. Offensichtlich war die Wahl des Themas Arbeit für den Dezember also gar nicht mal so schlecht. Denn irgendwie ist die Arbeit mein größter Zeit- und Energiefresser.

Was ich auch noch mal besser angehen muss ist das Thema Gesundheit. Auch das profitiert bestimmt von weniger Arbeit und weniger Stress. Jetzt habe ich noch zwei Tage, mich mit dem Gedanken anzufreunden, dass es im Dezember um bessere Arbeit geht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s