Gute Vorsätze – Dranbleiben die zwölfte

Wie wichtig Zeit für so viele Dinge ist, wird mir immer deutlicher. Der beste Plan bringt leider nichts, wenn die Zeit plötzlich für anderes gebraucht wird. Aber trotzdem werde ich meine Vorsätze nicht über Bord werfen sondern weiter an deren Umsetzung arbeiten.

#1 Kauf nichts mehr: Nun, Seit dem 1. April sind die drei Monate Kauf-Nix vorbei und es hat ziemlich gut geklappt. Das werde ich sicher mal wiederholen. Und mir einen neuen guten Vorsatz für den Rest des Jahres ausdenken.

#2 Brauch es auf: Langsam, aber läuft.

#3 Do it yourself: Die Basics bekomme ich hin, aber zu mehr brauche ich mehr Zeit und daher wird das wohl erst im mai wieder besser.

#4 Verschenke Zeit: So viel ich kann.

#5 Vermeide Müll: Weiterhin eine Baustelle mit Optimierungspotenzial.

#6 Achte auf Dich: Vitamin D und Eisen sind noch immer das Problem, aber es ist viel besser geworden, also bin ich auf einem guten Weg.

#7 Bilde Dich weiter: Da habe ich leider nachgelassen.

#8 Werde gelassen und entspannt: Ein stetes Auf und Ab.

#9 Probier was Neues: Mach ich, ich habe mir Kleidung in neuen Farben besorgt.

#10 Lebe das Glücksprojekt: Ja, das tue ich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s