Gute Vorsätze – Dranbleiben die fünfzehnte

Es ist keine gute Zeit für Vorsätze. Irgendwie klappt nichts richtig, es geht nicht voran und überhaupt muss ich das erst mal gelassener angehen.

#1 Kauf nichts mehr: Ich brauchte neue Kleidung, speziell für die Arbeit. Also klappte dieser Vorsatz nicht wirklich. Erschwerend kommt hinzu, dass ich nach zwei langen Jahren  vergeblicher suche nach einem passenden, gut sitzenden fair produziertem veganen Businessanzug aufgegeben habe und schließlich einen veganen aber leider nicht fairen von Hugo gekauft habe. Es gibt inzwischen wirklich tolle vegane und fair produzierte Sachen, aber den Business-Look, den ich für meinen Job brauche, und der mir passt und steht (auch wichtig, um sich wohlzufühlen und souverän auftreten zu können) den finde ich einfach nicht!

#2 Brauch es auf: Viel unterwegs, lange Arbeitszeiten, ich koche wirklich nur noch selten zu Hause. Aber ein paar Packungen sind leer geworden und ich kaufe keine Vorräte nach.

#3 Do it yourself: Bodylotion und Waschmittel. Das ist inzwischen Standard und klappt gut. Alles andere steht auf der Liste für langweilige Zeiten.

#4 Verschenke Zeit: Mache ich oft sehr ausgiebig, was dazu führt, dass ich wenig Zeit allein verbringe.

#5 Vermeide Müll: Ich vermeide, so gut es geht. Ich denke, ich habe ein für mich ausgewogenes Maß gefunden.

#6 Achte auf Dich: Öhm, ja, da sollte ich mal wieder stärker darauf achten. Ich mute mir manchmal schon ein bisschen was zu.

#7 Bilde Dich weiter: Ja, immer so lala. Steht auf der Liste.

#8 Werde gelassen und entspannt: Für mich ist der Level ganz okay.

#9 Probier was Neues: Ich übe noch immer Kopfstand, leider nicht täglich und habe angefangen Spagat zu üben. Leider fehlt da noch ein halber Meter zum Bodenkontakt.

#10 Lebe das Glücksprojekt: Mit Einschränkungen bin ich ganz gut dabei. Ich habe noch ein paar offene Punkte aus den Vormonaten, aber vieles habe ich tatsächlich geschafft, was ich ohne das Projekt wohl nie angefangen oder beendet hätte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s