Gute Vorsätze – Dranbleiben die sechszehnte

Und schon wieder ist ein Monat vorbei. Für den Juli habe ich mir vorgenommen, wieder mehr an der Umsetzung meiner Vorsätze zu arbeiten.

#1 Kauf nichts mehr: Von Juli bis Ende September kaufe ich nichts mehr. Das gilt auch für Sachen mit Zucker und Plastik. Bei Ülastik allerdings mit der Einschränkung, so wenig wie möglich davon zu kaufen. Denn auf Tofu werde ich nicht verzichten. Und die zwei Wochen in China werden auch nicht ohne Plastik gehen, dort ist alles verpackt.

#2 Brauch es auf: Ja, das ist der Plan, vorallem für die nächsten drei Wochen, bevor ich nach China fliege.

#3 Do it yourself: Soweit es geht, Kosmetik, Putz- und Waschmittel und natürlich Essen.

#4 Verschenke Zeit: Das mache ich inzwischen weitestgehend. Ich habe schon lange keine Geschenke mehr gekauft.

#5 Vermeide Müll: Ich versuche es.

#6 Achte auf Dich: Ich nehme meine Vitamine und zuhause gibt es Smoothies mit viel gesundem Zeug drin. Und ich mache etwas Sport.

#7 Bilde Dich weiter: Steht noch immer auf der Liste.

#8 Werde gelassen und entspannt: Ich werde weiter üben.

#9 Probier was Neues: da muss ich mir für Juli noch was einfallen lassen.

#10 Lebe das Glücksprojekt: Ja, mache ich weiter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s